Erörtern – firmieren – aufsässig – überdehnen – am Zeuge flicken – Vergreisung – Kehrtwendung – ansteuern – auf schnellstem Wege – das Kind mit der Bade ausschütten

  1. To discuss – erörtern. Bei den geheimen Verhandlungen wurden unter anderem Lösungsbeispiele für Konflikte in Nordirland und in Südafrika erörtert.
  2. To run a business under a name – unter ets firmieren. In Polen verklagte Google eine Gruppe von Lyrikern, die unter gmail.pl firmierte.
  3. Rebellious – aufsässig. Als Sträfling benahm er sich derart aufsässig, dass man ihn 35 Jahre hinter den Mauern verwahrte.
  4. To overstretch, to overexpand – überdehnen. Das Buch ist ein absolutes Muss für all diejenigen in unserem Land, die immer noch meinen, der Staat könne Geld für alle beliebig nachdrucken und der Sozialstaat könne beliebig überdehnt werden.
  5. To meddle, to tell sb what to do – jm (ets) am Zeug/Zeuge flicken. Viele seiner Seiten sind inzwischen wegen Markenschutz abgeschaltet, wie zum Beispiel googleshop.com. Einige seiner Netzadressen hat er nach Russland verlegt, weil einem dort “die Amerikaner nicht am Zeug flicken können”.
  6. Aging – die Vergreisung. Nur durch eine 180 Grad Kehrtwende in der Rentenpolitik könne der zunehmenden Vergreisung der Bevölkerung und der damit verbundenen Belastung der Jungen verhindert werden
  7. U-turn – die Kehrtwendung. Die Diskontsatzsenkung sei angesichts der Bedeutung dieses Zinses zwar lediglich symbolisch, sagten Fed-Experten. Der Schritt signalisiere aber eine klare Kehrtwendung der Fed. Bisher war die Aufmerksamkeit der Notenbank auf die Inflationsgefahren fixiert und nicht auf eine mögliche Abschwächung der Konjunktur.
  8. To head for, to steer for – ansteuern. Unzählige User steuern die Adresse flicker.com an, wenn sie sich vertippen und statt der Adresse der weltgrößten Fotoplattform flickr.com irrtümlich die orthografisch richtige Schreibweise eingeben.
  9. Quickly, rapidly – auf schnellstem Wege. Das Buch habe ich schon einige Male weiterverschenkt, denn ich meine, der Inhalt sollte auf schnellstem Wege der Allgemeinheit bekannt gemacht werden.
  10. To throw the baby out with the bath-water – das Kind mit dem Bade ausschütten. Der Autor ist kein Anhänger der Verschwörungstheorien, schüttet aber teilweise das Kind mit dem Bade aus, wenn er auch real nachgewiesene Komplotte beispielsweise der CIA, die zur Errichtung von Militärdiktaturen in Südamerika in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts führten, dem Bereich spekulativer Verschwörungstheorien zuordnet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: