In Verruf geraten – verwischen – Gebrechen – Schaltjahr – aufknöpfen – aus dem Konto beheben – das Zepter schwingen – der Hafer sticht – Lorbeerkranz – sterbliche Reste

  1. To fall into disrepute – in Verruf geraten. Die Modeindustrie ist nach dem Tod von magersüchtigen Models in Verruf geraten.
  2. To blur – verwischen. Nach Ansicht der Wissenschaftler bestehe die Gefahr, daß die Trennung zwischen Staat und Kirche in Rußland verwischt werde, da die Kirche auch in den Streitkräften an Einfluß gewinne.
  3. Affliction – das Gebrechen. In der asiatischen Küche werden Kerne des Ginkgosamens als Gewürz verwendet. Blätter und Kerne werden als Heilmittel verarbeitet. Sie sollen gegen allerlei Gebrechen helfen, auch gegen Alterserscheinungen wie nachlassendes Gedächtnis.
  4. Leap year – das Schaltjahr. Im Gregorianischen Kalender gibt es drei Regeln: Glatt durch vier teilbare Jahre sind Schaltjahre, glatt durch 100 teilbare Jahre sind keine Schaltjahre, glatt durch 400 teilbare Jahre sind Schaltjahre.
  5. To undo – aufknöpfen. Er hatte inzwischen seinen Pelzrock aufgeknöpft, mit Mühe sein Sacktuch hervorgeholt und putzte nun eifrig die Brillengläser.
  6. To withdraw from an account – aus dem Konto beheben (österr.). Noch ehe die Geschädigte eine Sperre ihrer Bankomatkarte durchführen konnte, hatte der Dieb schon Geld von ihrem Konto behoben.
  7. To govern, to rule – das Zepter schwingen. Auch in Pakistan und vor allem im Irak existieren längst unkontrollierbare Landstriche, in denen Terroristen und Hassprediger das Zepter schwingen.
  8. To feel one’s oats ≈ jn sticht der Hafer. Wenn mich mal der Hafer sticht, kommt es auch schon vor, dass ich mit 170 km/h über die Landstraße donnere.
  9. Laurel wreath – der Lorbeerkranz. Mit dem Übergang zum Kaiserreich trugen auch die römischen Kaiser einen Lorbeerkranz, und später erhielten ihn auch Sieger bei Spielen.
  10. Remains – sterbliche Reste. Nach langwieriger Suche wurden Che Guevaras sterblichen Reste 30 Jahre nach seinem Tod gefunden, exhumiert und schließlich in einem Staatsbegräbnis auf Kuba beigesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: