Sich abregen – Rückwirkung – bekräftigen – sich versündigen – Einfallstor – aufopferungsvoll – halbherzig – gemahnen – zur Strecke bringen – aufstoßen

  1. To cool off – sich abregen. Wenn ich nach der Schule nach Hause komme, lege ich mich in mein Bett und versuche mich erst mal abzuregen – von meinem Tag und den Leuten um mich herum.
  2. Repercussion – die Rückwirkung. Nichts zeigt die fatale Rückwirkung der Firmenaffäre auf die Produktpalette deutlicher, als dass dieser Tage zum ersten Mal öffentlich auch über die Qualitätsmängel der Autos gesprochen werden kann.
  3. To affirm – bekräftigen. Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt bekräftigte seine Forderung nach einem gesetzlichen Streikverbot in bestimmten Fällen.
  4. To sin against – sich an jn versündigen. Die Theologen und Bischöfe sollten diesen Weg ehrlich und ernsthaft diskutieren, und zwar schnell, denn unsere Brüder und Schwestern sterben, und wir laufen Gefahr, uns an ihnen zu versündigen. Es darf einfach nicht sein, dass die Kirchendisziplin höher steht als das Recht auf Leben! *** Auch Historiker versündigen sich oft gegen die historische Wahrheit.
  5. Gateway – das Einfallstor. Experten: Internet-Tauschbörsen sind Einfallstore für Viren.
  6. Self-sacrificing – aufopferungsvoll. Helden sind aber auch mitten unter uns. Menschen, die sich aufopferungsvoll für andere einsetzen, vielleicht sogar als Augenzeugen eines Unfalls ein Leben retteten oder im Alltagsleben Zivilcourage zeigten.
  7. Half-hearted – halbherzig. Die amerikanische Regierung nahm die Pandemie nicht ernst und ging gegen sie zunächst nur halbherzig vor.
  8. To remind – gemahnen. Immer länger, immer weißer wurde in den vergangenen Monaten der Bart Ali Khamanais auf den unzähligen Fotos, die in den Straßen Teherans die Bürger der „Islamischen Republik“ an ihre höchste Autorität gemahnen sollen.
  9. To hunt down – zur Strecke bringen. Die chilenische Polizei kann einen großartigen Erfolg verbuchen. Sie hat einen berüchtigten Hacker-Ring zur Strecke gebracht.
  10. To strike sb as – jm wie ets aufstoßen. Sauer aufgestoßen ist vielen Passagieren auch die Reaktion der Tourismusministerin auf die Klagen über die endlosen Verspätungen. «Entspann dich und geniesse es», beschied sie schlicht den Sitzengebliebenen. *** So manchem Sozialdemokraten ist diese Aussage des Parteivorsitzenden schon damals übel aufgestoßen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: