Aufmerksamkeit schenken – in Ohnmacht fallen – Zuzügler – in erster Linie – Einbuße – Richtplatz – sich aneignen – enteignen – vorschweben – Fron

  1. To pay attention – jm/einer Sache Aufmerksamkeit schenken. Da diese Verbundwerkstoffe aus technologischer, ökonomischer und ökologischer Sicht sehr interessante Eigenschaften aufweisen, wird ihnen in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt.
  2. To faint – in Ohnmacht fallen. Er sei unmittelbar nach Verlassen einer Gaststätte gegen 2.15 Uhr durch 2 unbekannte Männer angegriffen und beraubt worden. Er sei in Ohnmacht gefallen und nach dem Aufwachen direkt zur Polizei gegangen. Ihm fehlt nach eigenen Angaben seine Geldbörse, zum Bargeldbetrag konnte er keine Angaben machen.
  3. Recent arrival, newcomer – der Zuzügler. Führende Politiker in der Union scheinen endlich bereit, Jahrzehnte alte Vorurteile der Arbeitsmarktpolitik über Bord zu werfen. Sie haben erkannt, dass hoch qualifizierte Zuzügler keine Bedrohung für hiesige Arbeitsplätze sind.
  4. First and foremostly – in erster Linie. Der britische Ex-Premier Tony Blair hat seine Rolle als Nahost-Beauftragter übernommen. Seine Aufgabe besteht in erster Linie darin, den Aufbau der palästinensischen Institutionen und der Wirtschaft zu unterstützen.
  5. Loss – die Einbuße. Der Konzern führt die Einbuße beim Umsatz auf einen generell rückläufigen Markt für alkoholfreie Getränke zurück. *** Im Rahmen einer normalen Ernte wird sich die durch Feuerbrand verursachte Einbuße nicht stark bemerkbar machen.
  6. Place of execution – der Richtplatz. Meist wurde der Delinquent vor dem Vierteilen gefoltert und dann auf den Richtplatz geführt.
  7. To acquire, to learn – sich ets aneignen. Schon als Kind sei sie von den „wandelnden Nadelkissen“ fasziniert gewesen, nach und nach habe sie sich dann das Wissen über die Tiere angeeignet. *** Bosniakische Politiker fordern, Srebrenica aus dem serbischen Teilstaat herauszulösen, da sich dieser die Enklave durch Völkermord angeeignet habe. *** Oracle hatte im März Klage gegen TN eingereicht. Darin wird behauptet, dass SAP zwischen September 2006 und Januar 2007 „proprietäre und urheberrechtlich geschützte Softwareprodukte und anderes vertrauliches Material, das Oracle zur Dienstleistungserbringung für eigene Kunden entwickelt hat, unerlaubt kopiert und sich widerrechtlich angeeignet hat.“
  8. Expropriate – enteignen. Die Familie wurde zweimal enteignet (durch die Nationalsozialisten und die Bodenreform) und erhielt nach der Wende ihren Besitz zurück. *** Die Landesregierung will die gegen den Ausbau der A 14 zwischen Schwerin und Wismar klagenden Landwirte offenbar enteignen lassen.
  9. To be in sb’s mind, to be sb’s plan/dream – jm vorschweben. Solche Wertvorstellungen, die der Sport bietet, können später im Leben sehr hilfreich sein. Nicht nur für die sportliche Karriere, die vielen der Buben jetzt vorschwebt. Auch sonst im Leben.
  10. Drudgery – die Fron. Kaum ein Lächeln, ihr Gesichtsausdruck spricht davon, dass das Leben ein täglicher Kampf ist. Dass Training eher Fron als Spaß ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: