Austarieren – auftrumpfen – Kalauer – versachlichen – zusetzen – sich in einem Glauben wiegen – sich abzeichnen – Reibungsfläche – auf dem Abstellgleis – Querverweis

  1. To balance – austarieren. Sind angewandte und Grundlagenforschung hierzulande gut austariert? *** Indem Sie Helligkeit und Kontrast optimal einstellen oder die Farben austarieren, verbessern Sie die Qualität Ihrer Bilder.
  2. To crow about sth – mit ets auftrumpfen. Am ersten Tag der Luftfahrtmesse hat der Flugzeugbauer Airbus mit Dutzenden Grossaufträgen aufgetrumpft.
  3. A corny play on words – der Kalauer. Und dann folgte einer der Kalauer, mit denen er seine Vorträge so gerne würzt.
  4. To make a discussion businesslike, free of emotions – versachlichen. An der Sitzung nahmen Politiker aus unterschiedlichen Lagern teil, was die Diskussion nicht unbedingt versachlichte, aber ungemein belebte.
  5. To hit hard, to have an adverse impact – jm zusetzen. In Russland haben inzwischen mehr als 60 Prozent aller Rohrleitungen das Ende ihrer Lebensdauer erreicht. Schlamperei und ein hartes Klima setzen ihnen weiter zu.
  6. To lull oneself into a belief – sich im Glauben wiegen. Der Kunde wiegte sich im Glauben, alles bezahlt zu haben, bis nach Monaten die ersten Mahnungen eintrafen.
  7. To loom – sich abzeichnen. Die sich abzeichnende Unabhängigkeit Kosovos wird in Russland als historische Niederlage betrachtet.
  8. Source of conflict – Reibungsfläche. Diese Konstellation schafft zwangsläufig Reibungsflächen zwischen Moskau und den baltischen Staaten.
  9. Aside, on the sideline – auf dem Abstellgleis. In Deutschland werden altere Arbeitnehmer viel zu fruh aufs Abstellgleis geschoben. *** So rasant sie die Herzen der deutschen Fans erobert hatte, so schnell landete sie wieder auf dem Abstellgleis. *** Bislang sieht es so aus, als bleibe die EU-Verfassung auf dem Abstellgleis.
  10. Cross-reference – der Querverweis. Die Grundrechtecharta, bisher Herzstück der Verfassung, soll herausgenommen und nur noch mit einem kurzen Querverweis bedacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: