Schusssichere Weste – Mittelstreckenraketen – bellen – heraufbeschwören – den Teufel an die Wand malen – Schnee von gestern – Sensenmann – überschwappen – fackeln – speiübel

  1. Bullet-proof vest – schusssichere Weste, auch durchschusshemmende Weste, beschusshemmende Weste, (ballistische) Schutzweste oder fälschlicherweise kugelsichere Weste. Zwei Kugeln durchschlugen die angeblich schusssichere Weste.
  2. Medium-range missiles – Mittelstreckenraketen. Putins Drohung, gegebenenfalls neue Mittelstreckenraketen gegen Mitteleuropa zu richten. *** Das Vorhaben der USA, in Ost-Europa Mittelstreckenraketen zu stationieren.
  3. To bark – bellen. Bellende Hunde beißen nicht.
  4. To cause, to bring about – heraufbeschwören. Er will keinen erneuten Streit mit seiner Frau heraufbeschwören.
  5. Den Teufel an die Wand malen – Schlimmstes befürchten und die Besorgnisse auch äußern. Wie jedes Jahr malt die Krankenkasse mit ihrer Ausgabenprognose vorsorglich den Teufel an die Wand. Es gibt auch Alternativen zum Teufel. Die Globalisierungskritiker malen gerne den völlig entfesselten Markt an die Wand. *** Man malt das Gespenst einer überalternden Gesellschaft an die Wand.
  6. Schnee von gestern – nichts Neues; etwas, was seine Relevanz verloren hat. Dank den modernen Telekommunikationsmitteln ist die Festanstellung eines Dolmetschers und Übersetzers fast schon Schnee von gestern. Die zu übersetzenden Texte und die Übersetzungen werden per E-Mail oder Fax versandt, und die Details können telefonisch besprochen werden.
  7. The Grim Reaper – der Sensenmann, die Verkörperung des Todes. Den Krebs umgibt eine bedrohliche Aura, finster wie der Sensenmann selbst.
  8. To spill over – überschwappen. Wörtlich: Er holte die Teller ab, wobei die Tomatensuppe beinahe überschwappte. Übertragen: Die spürbare Begeisterung der Musiker schwappte sogleich auf das Publikum über.
  9. To hesitate – fackeln (gespr.). Der Mittelstürmer fackelte nicht lange und überwand den Torwart aus neun Metern zum Ausgleich.
  10. Sick ≈ speiübel. Beim Busfahren wird mir speiübel, in der Bahn nie.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: